Suche
  • Lena

Was ist der Unterschied zwischen WenDo und Selbstverteidigung?

Aktualisiert: 16. Sept 2020


Oft werde ich gefragt, was denn eigentlich das Besondere sei an einem WenDo Kurs - schließlich gäbe es doch schon Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse.


1. Jede kann sich wehren - auf ihre eigene Art!

Deswegen können alle Frauen und Mädchen WenDo machen, egal wie schnell oder langsam sie rennen oder rollen können, und wie sportlich sie sind.


2. Selbstbehauptung fängt im Kopf an.

Entschlossenheit ist ein Muskel in unserem Kopf, den wir trainieren können.

Deswegen üben wir im WenDo viel mehr, als körperliche Techniken, um unseren "Gegner" umzuhauen. Wenn mir etwas doofes passiert, passiert der erste Schritt mich zu wehren im Kopf. Das üben wir mit viel Spaß.


3. Gesellschaft und Machtverhältnisse werden angeschaut

Mädchen und Frauen wachsen in einer Welt auf, die viele Regeln, Normen und Beschränkungen für sie bereit hält. Das beeinflusst unsere Art und Weise zu leben und zu denken. Deswegen geht es in WenDo Kursen immer auch darum, was uns diese gesellschaftlichen Normen vermitteln wollen - und wie wir eine Antwort auf diese Einschränkungen geben können.



#wenDo #jedekanns #girlpower